Strompreis in Berlin im Jahr 2009 bleibt stabil

Deutschlands drittgrößter Stromversorger Vattenfall klingt sich aus der Teuerungswelle, die durch Deutschland geht, aus. In Berlin bleiben die Strompreise für 2009 vorerst stabil und werden für’s Erste nicht erhöht werden. Wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen sollten im Laufe des Jahres geprüft werden. Nach eigenen Angaben hätte Vattenfall eigentlich auch die Preise erhöhen müssen. Auf Grund der wirtschaftlichen Lage hat man sich aber gegen eine Verteuerung entschieden, um so die Kunden so weit wie möglich zu entlasten. Das letzte mal wurde der Strompreis vor ca. 1,5 Jahren erhöht, am ersten Januar 2008 wurde selbiger sogar leicht gesenkt. Auch für die Stromkunden in Hamburg soll sich der Preis nicht ändern.

Dieser Beitrag wurde unter Strompreis abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.