Strompreis in Wuerzburg bleibt stabil

Gute Nachricht für die Kunden der Stadtwerke in Würzburg und Umland. Hier wir der Strompreis nicht angehoben, er bleibt stabil. Die Strompreise bei der Stadtwerke wurde das letzte mal im August angehoben. Dies war aber nur eine leichte Steigerung der Preise, die gestiegenen Bezugskosten wurden nicht zu 100% an die Verbraucher weitergegeben.

Ein Haushalt mit 4500 Kilowattstunden Verbrauch, zahlt bei den Würzburger Stadtwerken 978,81 Euro im Jahr. Viele Anbieter in Deutschland, die zum Teil sehr intensiv werben, liegen dabei deutlich über 1000 Euro. Solch ein vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich bei genauerer Betrachtung doch eher als teuer.

Dieser Beitrag wurde unter Strompreis abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.