Anbieterwechsel lohnt sich

Der Winter steht vor der Tür und viele Haushalte haben bereits ihre Heizung angemacht. Angesichts der steigenden Preise für Gas und Strom versuchen viele, das Anschalten hinauszuzögern. Doch wer Kinder hat, wird hier leider nicht lange zögern können und muss in den sauren Apfel beißen und die Heizung anmachen. Hier lohnt es sich dann, vor Jahresende einen Preisvergleich der unterschiedlichen Anbieter zu machen. Laut Ankündigungen in der Presse sollen die Preise für Gas und Strom drastisch steigen. Dies gibt Privathaushalten die Gelegenheit ihren Anbieter zu wechseln da sie dann von ihrem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen können.

Preisvergleich im Internet

Im Internet können Kunden schnell und einfach die verschiedenen Anbieter miteinander vergleichen. Dort werden in einen Stromrechner einfach der Jahresverbrauch und der Wohnort eingegeben und der Rechner sucht dann den passenden Anbieter raus. Auf dessen Seite kann sich der Verbraucher dann ganz genau über die Konditionen erkundigen. Viele Seiten bieten auch direkt einen Vertrag an. Doch wird dieser erst mit der Unterschrift des Kunden wirksam. Verbraucher können sich ganz beruhigt einen Vertrag nach Hause senden lassen und diese dann ganz in Ruhe studieren. Denn wichtig ist es hier immer auf das Kleingedruckte zu achten. Versteckte Klauseln sind zwar nicht rechtens, werden aber immer wieder gerne eingebaut.

Anbieterwechsel ohne Stress

Ein Anbieterwechsel geht für den Verbraucher selbst immer ohne Stress vorbei. Er unterzeichnet einen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter und dieser macht dann den Rest für ihn. Er kümmert sich um die Kündigung beim alten Anbieter und regelt sämtlichen Papierkram mit diesen. Der Verbraucher muss nur den aktuellen Zählerstand übermitteln und bekommt dann von seinem bisherigen Lieferanten eine Abschlussrechnung. Die Lieferung selbst wird aber nie unterbrochen, diese ist permanent gesichert und Kunden müssen sich keine Gedanken machen ohne Strom oder Gas dazustehen. Auch geht der neue Anbieter pleite oder in Insolvenz wird weiterhin Strom geliefert.

Dieser Beitrag wurde unter Gaspreis, Strompreis abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.