Eine Milliarde Euro mehr für Gas

Das sich Gaskunden auf ihre Gasrechnung freuen, kommt eher selten vor, in diesem Jahr erst Recht nicht. Die Gasrechnungen in diesem Jahr haben alle Rekorde gebrochen. Es ist zwar eine Änderung abzusehen, aber leider erst im Frühjahr, wenn die Gaspreise fächendeckend gesenkt werden. In diesem Jahr haben die Verbraucher ca. 13,5 Milliarden Euro für ihr Gas bezahlt. Das sind 1 Milliarde Euro mehr als vor einem Jahr. Im Schnitt entspricht dies einer Preissteigerung von über 9 Prozent.

145 Versorger wollen zum Jahreswechsel ihre Gaspreise senken. Hier kann man mit ca. 4-5% Preisermäßigung rechnen. Deutlich mehr ist im Frühjahr zu erwarten, vorausgesetzt der Ölpreis bleibt weiter so günstig, denn der Gaspreis ist an diesen gekoppelt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gaspreis abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.