mycity aus Uelzen senkt Gaspreis um bis zu 30 Prozent

Pünktlich zum Nikolaus vermelden die Stadtwerke Uelzen, bekannt auch unter dem Namen Mycity, daß der Preis für Erdgas ab 1. Januar um bis zu 30 Prozent gesenkt wird. Viele andere Gasversorger haben sogar höhere Gaspreise ab dem 1 Januar 2009 vorgesehen, andere senken nur sehr leicht ihre Preise, so das der Kunde dabei nicht viel spart. Das Unternehmen aus Niedersachsen gehört mit zu den ersten Energieversogern, die auf den stark fallenden Ölpreis reagieren. Es ist davon auszugehen, daß kein anderer Gasanbieter seine Preise ab Anfang des neuen Jahres so stark senken wird.

„Wir ernten jetzt die Früchte unserer vorausschauenden Einkaufspolitik sowie der kurzfristigen Anpassung unserer Einkaufspreise an den Ölpreis“, erklärt mycity-Geschäftsführer Markus Schümann die Preissenkung.

mycity hat sich auch dafür entschieden, den Gaspreis quartalsweise an den Ölpreise an zu passen. Andere Anbieter machen das mit einer Verzögerung von 6 bis 9 Monaten. Bei zwei von drei Produkten wirken sich die günstigen Preise sogar rückwirkend zum 1 Dezember aus, wenn sich der Kunde bis Ende des Jahres für dieses Tarife entscheiden sollte. Hier können die Kunden sehr gut von den neuen Preisen in den besonders verbrauchsintensiven Monaten Dezember und Januar profitieren. In den Monaten Dezember und Januar enstehen ca. ein Drittel des gesammten Jahres-Gasverbrauchs. Ein Haushalt mit einem Verbrauch von 30.000 kWh im Jahr, spart mit der Preissenkung bis zu 757 Euro in einem Jahr. So gehören die Stadtwerke Uelzen, zu der Gruppe der günstigsten Erdgasversorger in Deutschland.

Gleichzeitig zum Zeitpunkt der Preissenkung für Erdgas, führt mycity ein neues Produktsystem ein. Der Verbraucher kann zwischen drei Produkten wählen:

mycity basis ist der Grund- und Ersatzversorgungstarif von mycity ohne Mindestvertragslaufzeit.

mycity fix hat eine Laufzeit von 24 Monaten, in denen der Erdgaspreis fest bleibt. Wer sich bis zum 31.12.2008 für dieses Produkt entscheidet, bekommt den günstigen Preis bereits rückwirkend ab dem 01.12.2008.

Das gilt auch für das Produkt mycity flex, bei dem der Erdgaspreis regelmäßig an das aktuelle Preisniveau des Energiemarktes angepasst wird. Auch hier gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Die neuen Tarife sind für Uelzen und den Umkreis von Uelzen erhältlich.

mycity ist schon seit mehr als 150 Jahren Energieversorger für Uelzen und Umgebung, die Bevölkerung wird nicht nur mit Gas und Strom beliefert, sondern auch mit Wasser. Darüber hinaus betreuen die Stadwerke Uelzen auch den Linineverkehr und ein Schwimmbad mit dem Namen BADUE.

Weitere Infos über mycity findet man hier: www.mycity.de

Dieser Beitrag wurde unter Gaspreis abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.