Mainova Preise für Strom und Erdgas werden erhöht

Wie heute bekannt wurde, wird die Mainova AG zum ersten September ihre Strompreise und Gaspreise erhöhen. Bei Gas wird es eine Erhöhung um ca. 9% geben, beim ist eine Verteuerung von ca. 7% vorgesehen. Als Grund für die Preiserhöung sind die gestiegenen Beschaffungskosten genannt worden. Diese werden laut Bericht nicht einmal ganz an die Kunden weitergegeben werden. Auch nach dem geplanten Preisanstieg gehört die Mainova AG zu den günstigen Anbietern im Rhein-Main-Gebiet. Der Konzern beliefert weite Teile von Frankfurt mit Strom und Grossteile des Taunus mit Erdgas.